Tortenständer

Tortenständer sind unverzichtbar in fast jeder Küche. Das beginnt in privaten Haushalten, wenn Familie und Freunde zu Kaffee und Kuchen eingeladen werden, und geht bis zu größeren Feiern wie der Konfirmation, Baby- oder Geburtstagspartys. Auch in der Gastronomie und bei professionellen Bäckern und Konditoren finden sich Tortenständer in den unterschiedlichsten Ausführungen. Präsentieren Sie Ihre kulinarischen Kunstwerke effektvoll auf Tortenständern aus Metall, Kunststoff oder Pappe. So heben Sie Ihre Torte optisch hervor und die Gäste können Ihre Kreation angemessen bewundern. 

Mehr über Tortenständer erfahren

Tortenständer sind unverzichtbar in fast jeder Küche. Das beginnt in privaten Haushalten, wenn Familie und Freunde zu Kaffee und Kuchen eingeladen werden, und geht bis zu größeren Feiern wie der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tortenständer

Tortenständer sind unverzichtbar in fast jeder Küche. Das beginnt in privaten Haushalten, wenn Familie und Freunde zu Kaffee und Kuchen eingeladen werden, und geht bis zu größeren Feiern wie der Konfirmation, Baby- oder Geburtstagspartys. Auch in der Gastronomie und bei professionellen Bäckern und Konditoren finden sich Tortenständer in den unterschiedlichsten Ausführungen. Präsentieren Sie Ihre kulinarischen Kunstwerke effektvoll auf Tortenständern aus Metall, Kunststoff oder Pappe. So heben Sie Ihre Torte optisch hervor und die Gäste können Ihre Kreation angemessen bewundern. 

Mehr über Tortenständer erfahren

Topseller
Tortenständer von PME in C-Form Chrom Tortenständer von PME in C-Form Chrom
53,99 € *
PME Tortenständer Schwanen-Form PME Tortenständer Schwanen-Form
59,90 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tortenständer von PME in C-Form Chrom
Tortenständer von PME in C-Form Chrom
PME Tortenständer in C-Form Chrom Ringgröße: 22,5, 30cm Max Plattengröße: 35, 45cm Abstand zwischen den Etagen: 27cm
53,99 € *
PME Tortenständer Schwanen-Form
PME Tortenständer Schwanen-Form
Drei Etagen in verschiedenen Größen. Schwanen-förmig angeordnet. Ideal zum Beispiel für Hochzeiten, oder für Cupcakes, Muffins. Stellen Sie einfach Ihre Torten mit Hilfe von Tortenplatten auf die Etagen. Maße: Etage Unten ca. 30 cm im...
59,90 € *

Tortenständer für wirkungsvolle Präsentation

Sie sind Hobby- oder Profibäcker und erschaffen regelmäßig atemberaubende Kunstwerke aus Butter, Mehl und Co.? Sie sind Konditor und haben sich ganz dem Verzieren von Backwerken mit den verschiedensten Materialien verschrieben? Dann sind Torten-, Kuchen- und Muffinplatten genau das Richtige für Sie. Sie runden die Präsentation Ihrer Kunstwerke optimal ab und setzen Torte, Kuchen und Co. wirkungsvoll in Szene. Wo Profibäcker und -konditoren meistens ein großes Sammelsurium haben, beschränken sich private Haushalte auf einige wenige Exemplare. Trotzdem sollten ein paar verschiedene Tortenplatten als Präsentationsgrundlage in keiner Bäckerstube fehlen, sei sie auch noch so klein.

Tortenplatten unterstützen Sie dabei, Ihre Kunstwerke optimal anzupreisen. Ihre Kunden wissen gar nicht, was ihnen entgeht, wenn ihnen Ihre leckeren Backwerke nicht ins Auge fallen. Schaffen Sie Abhilfe und präsentieren Sie Torten, Kuchen, Muffins und Cupcakes auf Tortenständern mit mehreren Ebenen. Das hebt Ihre Kreationen optisch noch mehr von anderen ab.

Tortenständer für Kuchen, Torten, Muffins und mehr

Tortenständer eignen sich nicht nur für aufwendige Torten. Auch schlichte Kuchen, die Sie schön präsentieren möchten, finden auf eleganten Tortenständer Platz. Die meisten Tortenständer kommen ohne Präsentierteller, da viele Torten und Kuchen bereits auf einem solchen angeliefert werden.

Platzieren Sie die Backwerke einfach auf den verschiedenen Ebenen der Tortenständer. Bei den Tortenständern von Zuckerpapier24 finden Sie die genauen Maße in der Produktbeschreibung. Achten Sie hier darauf, dass bei einem Tortenständer mit mehreren Ebenen die Abstände zwischen den Ebenen zu der geplanten Höhe Ihrer Backwerke passen. Es wäre ärgerlich, wenn Sie Ihre Torte kunstvoll verziert und mit Tortenfiguren bestückt haben und diese aufgrund ihrer Höhe dann nicht zwischen die Ebenen des Tortenständers passt. Setzen Sie in diesem Fall lieber auf einen Tortenständer für eine einzelne Torte. Bestücken Sie den Tortenständer zusätzlich mit Präsentiertellern. Dann eignet er sich auch für die Präsentation von Muffins und Cupcakes. Legen Sie auf die verschiedenen Ebenen Teller aus Porzellan oder Pappe und arrangieren Sie Muffins, Cupcakes, Kekse und andere Kleinigkeiten auf den Tellern.

Praktisch für Frühstück und Brunch

Sie würden gerne einen Tortenständer kaufen, wünschen sich aber zusätzliche Verwendungsmöglichkeiten? Zweckentfremden Sie Ihren Tortenständer beim sonntäglichen Brunch und servieren Sie auf mehreren Ebenen kleine Schälchen mit Marmelade, Käseplatten, süße kleine Leckereien oder andere Kleinigkeiten, die auf dem Tortenständer Platz finden. Bedenken Sie immer, dass Sie hier zusätzliche Präsentierteller zum Anrichten der Leckereien benötigen.

Tortenständer aus verschiedenen Materialien bei Zuckerpapier24

Tortenständer gibt es aus verschiedenen Materialien. Welches Material für Ihre Präsentationen das richtige ist, hängt teils von Ihren Vorlieben, teils vom Verwendungszweck ab. Während Tortenständer aus Metall meist metallisch glänzend bzw. silberfarben sind, können Tortenständer aus Kunststoff in den unterschiedlichsten Farben und mit verschiedenen Mustern gestaltet sein. Auch Tortenständer oder Muffinständer aus Pappe für den Einmalgebrauch erweisen sich in manchen Situationen als sinnvoll. Überlegen Sie vor dem Kauf genau, wie Sie Ihren Tortenständer einsetzen möchten und für welchen Zweck Sie diesen brauchen.

Suchen Sie nach etwas für eine bestimmte Gelegenheit, dann finden Sie unter den Tortenständern aus Kunststoff garantiert das Richtige. Sind Sie eher auf der Suche nach einem Tortenständer, der zu vielen Anlässen passt, dann ist ein schlichter, eleganter Tortenständer aus Edelstahl die bessere Wahl. Beliefern Sie bestimmte Feiern und geben Ihre Kunstwerke lediglich ab, sollten Sie auf Tortenständer aus Pappe setzen, um nicht jedes Mal Ihre Utensilien wieder einsammeln zu müssen.

Tortenständer aus Metall

Tortenständer aus Metall sind eine gute Möglichkeit, Ihre Torten und Kuchen auf hochwertige Art und Weise zu präsentieren. Durch ihre schlichte und elegante Form passen Tortenständer zu den meisten Torten. Sie können für viele verschiedene Anlässe verwendet werden. Trotzdem passen diese Tortenständer nicht immer zu jeder Gelegenheit. Sie sind vom Design immer in einem natürlichen, metallischen Look gehalten. Das metallische, silberne Aussehen passt nicht immer zur Optik der jeweiligen Veranstaltung oder zur Torte. Eine weiße Hochzeitstorte sieht zum Beispiel eher auf einer schlichten, weißen Unterlage besser aus als auf einem Metallständer.

Torten ohne aufwendige Dekorationen oder einfache Kuchen kommen auf einem Tortenständer aus Metall besonders gut zur Geltung. Präsentieren Sie je nach Tortenständer eine oder mehrere Torten für die Gäste. Bei Zuckerpapier24 finden Sie Tortenständer mit mehreren Ebenen, ganz nach Ihrem Bedarf.

Tortenständer aus Kunststoff

Der große Vorteil von Tortenständern aus Kunststoff ist ihr geringes Gewicht. Durch ihre Verarbeitung wiegen Tortenständer aus Kunststoff sehr wenig. Das macht sie zum idealen Begleiter auf Veranstaltungen oder wenn Sie die Torte über längere Strecken transportieren müssen. Hier kommt durch den Tortenständer an sich nur wenig Gewicht zur Torte hinzu.

Außerdem ist Kunststoff ein besonders robustes Material. Es ist leicht zu reinigen und sehr langlebig. An Tortenständern aus Kunststoff werden Sie lange Freude haben. Schlichte Tortenständer aus diesem Material eignen sich besonders gut für aufwendige Torten. Auch auf Hochzeiten und anderen festlichen Anlässen sind Tortenständer aus Kunststoff eine beliebte Präsentationsgrundlage, da sie aufwendig gestaltete Torten und extravagante Designs gut zur Geltung bringen.

Präsentieren Sie Hochzeitstorten oder Geburtstagskuchen auf einem Tortenständer aus Kunststoff. Diesen finden Sie für einzelne Backwerke, aber zum Beispiel auch mit mehreren Etagen für die Präsentation verschiedener Kuchen. Tortenständer aus Kunststoff gehen im Normallfall nicht kaputt, wenn sie einmal herunterfallen – nur um die Torte wäre es schade. Deshalb sind sie auch für etwas wildere Feiern, wie zum Beispiel Kindergeburtstage oder einen Junggesellenabschied, gut geeignet.

Muffinständer aus Pappe

Muffinständer bzw. Tortenständer aus Pappe sind nicht ganz so nachhaltig wie wiederverwendbare Modelle aus Kunststoff oder Edelstahl. Einen Torten- bzw. Muffinständer aus Pappe verwenden Sie im Normalfall lediglich ein einziges Mal. Haben Sie diese Muffinständer für den privaten Gebrauch angeschafft, ist es möglich, sie ein paar Mal wiederzuverwenden. Das gilt vor allem dafür, wenn Sie lediglich Muffins auf den Platten präsentieren.

Sobald die Tortenständer aus Pappe jedoch schmutzig werden oder Sie mit einem scharfen Messer Kuchen darauf schneiden, eignen sie sich nicht mehr zur Wiederverwendung. Wischen Sie Krümel mit einem feuchten Tuch ab. Schokolade, Glasur oder cremige Füllungen lassen sich meistens nicht von Muffinständern aus Pappe entfernen, ohne diese unbrauchbar zu machen.

Wann Tortenständer aus Pappe oder Kunststoff verwenden?

Tortenständer aus Pappe eignen sich gut, wenn Sie Torten oder Muffins lediglich abliefern wollen und nicht darauf achten möchten, dass Sie Ihre Küchenutensilien auch wiederbekommen. Tortenständer aus Pappe können Sie bedenkenlos bei dem jeweiligen Empfänger der Backwerke lassen. Auch auf Kindergeburtstagen oder wenn es auf Junggesellenabschieden etwas wilder zugeht, sind Muffin- bzw. Tortenständer aus Pappe eine gute Wahl. Hier brauchen Sie keine Angst haben, dass teure Küchenutensilien kaputt gehen oder beschädigt werden. Überlegen Sie der Umwelt zuliebe trotzdem jedes Mal, ob ein Muffinständer aus Pappe wirklich nötig ist. Nachhaltiger sind wiederverwendbare Muffin- und Tortenständer aus beständigen und langlebigen Materialien wie Edelstahl oder Kunststoff.

Wichtiges Zubehör: Tortenplatten

Ohne Tortenplatten geht es nicht. Zumindest bei einigen Tortenständern. Es gibt Torten- und Muffinständer, bei denen die Auflagefläche bereits integriert ist. Bei einigen Tortenständern, zum Beispiel bei unseren Tortenständern von PME in E-Form oder in C-Form aus Chrom benötigen Sie zusätzliche Tortenplatten, um Ihre Torte oder Ihren Kuchen zu präsentieren. Diese Tortenplatten legen Sie einfach auf die verschiedenen Ebenen der Tortenständer auf. Viele Bäcker und Konditoren fertigen ihre Kunstwerke bereits auf Tortenplatten an, um den Transport zu erleichtern. Passen die Platten auf den Tortenständer, dann können Sie auch diese verwenden. Die Tortenständer von PME aus Chrom sind flexibel einsetzbar. Wählen Sie je nach Anlass, Dekoration und Torte die passenden Tortenplatten.

Weitere Präsentationsmöglichkeiten

Tortenständer sind eine flexible und praktische Möglichkeit, Torten zu präsentieren. Es gibt jedoch noch andere Arten der Torten- und Kuchenpräsentation. Versuchen Sie es zum Beispiel mit drehbaren Tortendisplays. Das ist gerade bei einem vollbeladenen Tisch sehr sinnvoll, da Ihre Gäste dann nicht umständlich hantieren oder um den Tisch herum gehen müssen. Dank eines drehbaren Tortenständers kann die Torte einfach in die Position gedreht werden, in der Ihre Gäste am besten schneiden. Das macht die Selbstbedienung einfacher und erleichtert Abläufe und Prozesse auf großen Veranstaltungen. Die Tortenständer auf Zuckerpapier24 können Sie mit passenden Präsentationstellern für Torten und Kuchen genauso wie für Cupcakes, Muffins, Kekse und andere Kleinigkeiten verwenden. Gleichzeitig gibt es spezielle Cupcake-Aufsteller. Diese haben oft kleine Vertiefungen oder Ringe, in die einzelne Cupcakes oder Muffins eingesetzt werden. Sie eignen sich hauptsächlich für diese Art von Backwerk und können nicht so flexibel eingesetzt werden wie Tortenständer. Präsentieren Sie größtenteils Cupcakes und Muffins, dann kann sich diese Investition für Sie lohnen.

Cakepop-Ständer als Alternative

Eine besonders spezielle Form der Präsentation sind Cakepop-Ständer. Cakepops sind kleine Kugeln aus Kuchenteig, die auf ein kleines Stöckchen gesteckt und mit einer beliebigen Art von Glasur überzogen werden. Da die Kugeln meistens aufwendig dekoriert sind, werden sie bevorzugt stehend präsentiert. Displays und Aussteller speziell für Cakepops finden Sie ebenfalls bei Zuckerpapier24. Sie sind meistens mit Styropor, Schaumstoff oder anderen flexiblen Materialien ausgestattet, in die die Stiele der Cakepops ganz einfach gesteckt werden können.

Überlegen Sie sich also vor dem Kauf genau, welche Art von Backwerk Sie wie präsentieren möchten und ob sich ein schlichter Tortenständer oder doch etwas anderes dafür am besten eignet.

Tortenständer für wirkungsvolle Präsentation

Sie sind Hobby- oder Profibäcker und erschaffen regelmäßig atemberaubende Kunstwerke aus Butter, Mehl und Co.? Sie sind Konditor und haben sich ganz dem Verzieren von Backwerken mit den verschiedensten Materialien verschrieben? Dann sind Torten-, Kuchen- und Muffinplatten genau das Richtige für Sie. Sie runden die Präsentation Ihrer Kunstwerke optimal ab und setzen Torte, Kuchen und Co. wirkungsvoll in Szene. Wo Profibäcker und -konditoren meistens ein großes Sammelsurium haben, beschränken sich private Haushalte auf einige wenige Exemplare. Trotzdem sollten ein paar verschiedene Tortenplatten als Präsentationsgrundlage in keiner Bäckerstube fehlen, sei sie auch noch so klein.

Tortenplatten unterstützen Sie dabei, Ihre Kunstwerke optimal anzupreisen. Ihre Kunden wissen gar nicht, was ihnen entgeht, wenn ihnen Ihre leckeren Backwerke nicht ins Auge fallen. Schaffen Sie Abhilfe und präsentieren Sie Torten, Kuchen, Muffins und Cupcakes auf Tortenständern mit mehreren Ebenen. Das hebt Ihre Kreationen optisch noch mehr von anderen ab.

Tortenständer für Kuchen, Torten, Muffins und mehr

Tortenständer eignen sich nicht nur für aufwendige Torten. Auch schlichte Kuchen, die Sie schön präsentieren möchten, finden auf eleganten Tortenständer Platz. Die meisten Tortenständer kommen ohne Präsentierteller, da viele Torten und Kuchen bereits auf einem solchen angeliefert werden.

Platzieren Sie die Backwerke einfach auf den verschiedenen Ebenen der Tortenständer. Bei den Tortenständern von Zuckerpapier24 finden Sie die genauen Maße in der Produktbeschreibung. Achten Sie hier darauf, dass bei einem Tortenständer mit mehreren Ebenen die Abstände zwischen den Ebenen zu der geplanten Höhe Ihrer Backwerke passen. Es wäre ärgerlich, wenn Sie Ihre Torte kunstvoll verziert und mit Tortenfiguren bestückt haben und diese aufgrund ihrer Höhe dann nicht zwischen die Ebenen des Tortenständers passt. Setzen Sie in diesem Fall lieber auf einen Tortenständer für eine einzelne Torte. Bestücken Sie den Tortenständer zusätzlich mit Präsentiertellern. Dann eignet er sich auch für die Präsentation von Muffins und Cupcakes. Legen Sie auf die verschiedenen Ebenen Teller aus Porzellan oder Pappe und arrangieren Sie Muffins, Cupcakes, Kekse und andere Kleinigkeiten auf den Tellern.

Praktisch für Frühstück und Brunch

Sie würden gerne einen Tortenständer kaufen, wünschen sich aber zusätzliche Verwendungsmöglichkeiten? Zweckentfremden Sie Ihren Tortenständer beim sonntäglichen Brunch und servieren Sie auf mehreren Ebenen kleine Schälchen mit Marmelade, Käseplatten, süße kleine Leckereien oder andere Kleinigkeiten, die auf dem Tortenständer Platz finden. Bedenken Sie immer, dass Sie hier zusätzliche Präsentierteller zum Anrichten der Leckereien benötigen.

Tortenständer aus verschiedenen Materialien bei Zuckerpapier24

Tortenständer gibt es aus verschiedenen Materialien. Welches Material für Ihre Präsentationen das richtige ist, hängt teils von Ihren Vorlieben, teils vom Verwendungszweck ab. Während Tortenständer aus Metall meist metallisch glänzend bzw. silberfarben sind, können Tortenständer aus Kunststoff in den unterschiedlichsten Farben und mit verschiedenen Mustern gestaltet sein. Auch Tortenständer oder Muffinständer aus Pappe für den Einmalgebrauch erweisen sich in manchen Situationen als sinnvoll. Überlegen Sie vor dem Kauf genau, wie Sie Ihren Tortenständer einsetzen möchten und für welchen Zweck Sie diesen brauchen.

Suchen Sie nach etwas für eine bestimmte Gelegenheit, dann finden Sie unter den Tortenständern aus Kunststoff garantiert das Richtige. Sind Sie eher auf der Suche nach einem Tortenständer, der zu vielen Anlässen passt, dann ist ein schlichter, eleganter Tortenständer aus Edelstahl die bessere Wahl. Beliefern Sie bestimmte Feiern und geben Ihre Kunstwerke lediglich ab, sollten Sie auf Tortenständer aus Pappe setzen, um nicht jedes Mal Ihre Utensilien wieder einsammeln zu müssen.

Tortenständer aus Metall

Tortenständer aus Metall sind eine gute Möglichkeit, Ihre Torten und Kuchen auf hochwertige Art und Weise zu präsentieren. Durch ihre schlichte und elegante Form passen Tortenständer zu den meisten Torten. Sie können für viele verschiedene Anlässe verwendet werden. Trotzdem passen diese Tortenständer nicht immer zu jeder Gelegenheit. Sie sind vom Design immer in einem natürlichen, metallischen Look gehalten. Das metallische, silberne Aussehen passt nicht immer zur Optik der jeweiligen Veranstaltung oder zur Torte. Eine weiße Hochzeitstorte sieht zum Beispiel eher auf einer schlichten, weißen Unterlage besser aus als auf einem Metallständer.

Torten ohne aufwendige Dekorationen oder einfache Kuchen kommen auf einem Tortenständer aus Metall besonders gut zur Geltung. Präsentieren Sie je nach Tortenständer eine oder mehrere Torten für die Gäste. Bei Zuckerpapier24 finden Sie Tortenständer mit mehreren Ebenen, ganz nach Ihrem Bedarf.

Tortenständer aus Kunststoff

Der große Vorteil von Tortenständern aus Kunststoff ist ihr geringes Gewicht. Durch ihre Verarbeitung wiegen Tortenständer aus Kunststoff sehr wenig. Das macht sie zum idealen Begleiter auf Veranstaltungen oder wenn Sie die Torte über längere Strecken transportieren müssen. Hier kommt durch den Tortenständer an sich nur wenig Gewicht zur Torte hinzu.

Außerdem ist Kunststoff ein besonders robustes Material. Es ist leicht zu reinigen und sehr langlebig. An Tortenständern aus Kunststoff werden Sie lange Freude haben. Schlichte Tortenständer aus diesem Material eignen sich besonders gut für aufwendige Torten. Auch auf Hochzeiten und anderen festlichen Anlässen sind Tortenständer aus Kunststoff eine beliebte Präsentationsgrundlage, da sie aufwendig gestaltete Torten und extravagante Designs gut zur Geltung bringen.

Präsentieren Sie Hochzeitstorten oder Geburtstagskuchen auf einem Tortenständer aus Kunststoff. Diesen finden Sie für einzelne Backwerke, aber zum Beispiel auch mit mehreren Etagen für die Präsentation verschiedener Kuchen. Tortenständer aus Kunststoff gehen im Normallfall nicht kaputt, wenn sie einmal herunterfallen – nur um die Torte wäre es schade. Deshalb sind sie auch für etwas wildere Feiern, wie zum Beispiel Kindergeburtstage oder einen Junggesellenabschied, gut geeignet.

Muffinständer aus Pappe

Muffinständer bzw. Tortenständer aus Pappe sind nicht ganz so nachhaltig wie wiederverwendbare Modelle aus Kunststoff oder Edelstahl. Einen Torten- bzw. Muffinständer aus Pappe verwenden Sie im Normalfall lediglich ein einziges Mal. Haben Sie diese Muffinständer für den privaten Gebrauch angeschafft, ist es möglich, sie ein paar Mal wiederzuverwenden. Das gilt vor allem dafür, wenn Sie lediglich Muffins auf den Platten präsentieren.

Sobald die Tortenständer aus Pappe jedoch schmutzig werden oder Sie mit einem scharfen Messer Kuchen darauf schneiden, eignen sie sich nicht mehr zur Wiederverwendung. Wischen Sie Krümel mit einem feuchten Tuch ab. Schokolade, Glasur oder cremige Füllungen lassen sich meistens nicht von Muffinständern aus Pappe entfernen, ohne diese unbrauchbar zu machen.

Wann Tortenständer aus Pappe oder Kunststoff verwenden?

Tortenständer aus Pappe eignen sich gut, wenn Sie Torten oder Muffins lediglich abliefern wollen und nicht darauf achten möchten, dass Sie Ihre Küchenutensilien auch wiederbekommen. Tortenständer aus Pappe können Sie bedenkenlos bei dem jeweiligen Empfänger der Backwerke lassen. Auch auf Kindergeburtstagen oder wenn es auf Junggesellenabschieden etwas wilder zugeht, sind Muffin- bzw. Tortenständer aus Pappe eine gute Wahl. Hier brauchen Sie keine Angst haben, dass teure Küchenutensilien kaputt gehen oder beschädigt werden. Überlegen Sie der Umwelt zuliebe trotzdem jedes Mal, ob ein Muffinständer aus Pappe wirklich nötig ist. Nachhaltiger sind wiederverwendbare Muffin- und Tortenständer aus beständigen und langlebigen Materialien wie Edelstahl oder Kunststoff.

Wichtiges Zubehör: Tortenplatten

Ohne Tortenplatten geht es nicht. Zumindest bei einigen Tortenständern. Es gibt Torten- und Muffinständer, bei denen die Auflagefläche bereits integriert ist. Bei einigen Tortenständern, zum Beispiel bei unseren Tortenständern von PME in E-Form oder in C-Form aus Chrom benötigen Sie zusätzliche Tortenplatten, um Ihre Torte oder Ihren Kuchen zu präsentieren. Diese Tortenplatten legen Sie einfach auf die verschiedenen Ebenen der Tortenständer auf. Viele Bäcker und Konditoren fertigen ihre Kunstwerke bereits auf Tortenplatten an, um den Transport zu erleichtern. Passen die Platten auf den Tortenständer, dann können Sie auch diese verwenden. Die Tortenständer von PME aus Chrom sind flexibel einsetzbar. Wählen Sie je nach Anlass, Dekoration und Torte die passenden Tortenplatten.

Weitere Präsentationsmöglichkeiten

Tortenständer sind eine flexible und praktische Möglichkeit, Torten zu präsentieren. Es gibt jedoch noch andere Arten der Torten- und Kuchenpräsentation. Versuchen Sie es zum Beispiel mit drehbaren Tortendisplays. Das ist gerade bei einem vollbeladenen Tisch sehr sinnvoll, da Ihre Gäste dann nicht umständlich hantieren oder um den Tisch herum gehen müssen. Dank eines drehbaren Tortenständers kann die Torte einfach in die Position gedreht werden, in der Ihre Gäste am besten schneiden. Das macht die Selbstbedienung einfacher und erleichtert Abläufe und Prozesse auf großen Veranstaltungen. Die Tortenständer auf Zuckerpapier24 können Sie mit passenden Präsentationstellern für Torten und Kuchen genauso wie für Cupcakes, Muffins, Kekse und andere Kleinigkeiten verwenden. Gleichzeitig gibt es spezielle Cupcake-Aufsteller. Diese haben oft kleine Vertiefungen oder Ringe, in die einzelne Cupcakes oder Muffins eingesetzt werden. Sie eignen sich hauptsächlich für diese Art von Backwerk und können nicht so flexibel eingesetzt werden wie Tortenständer. Präsentieren Sie größtenteils Cupcakes und Muffins, dann kann sich diese Investition für Sie lohnen.

Cakepop-Ständer als Alternative

Eine besonders spezielle Form der Präsentation sind Cakepop-Ständer. Cakepops sind kleine Kugeln aus Kuchenteig, die auf ein kleines Stöckchen gesteckt und mit einer beliebigen Art von Glasur überzogen werden. Da die Kugeln meistens aufwendig dekoriert sind, werden sie bevorzugt stehend präsentiert. Displays und Aussteller speziell für Cakepops finden Sie ebenfalls bei Zuckerpapier24. Sie sind meistens mit Styropor, Schaumstoff oder anderen flexiblen Materialien ausgestattet, in die die Stiele der Cakepops ganz einfach gesteckt werden können.

Überlegen Sie sich also vor dem Kauf genau, welche Art von Backwerk Sie wie präsentieren möchten und ob sich ein schlichter Tortenständer oder doch etwas anderes dafür am besten eignet.

Zuletzt angesehen